Seite 2 von 17 ErsteErste 123456789101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 7 bis 12 von 101
  1. #7
    Registriert seit
    29.03.2011
    Beiträge
    2.846
    Zitat Zitat von Dorothy Beitrag anzeigen
    Zu dem aktuellen Problem mit den Filmchen...

    Bei meinem Iphone ist es so, dass es automatisch alle Videos/fotos runter läd... das heißt nicht das ich sie Schau...

    Und nun zu gesprächen gehören immer zwei, fragst du ihn den in gesprächen zu seiner Meinung? Gedanken?
    Bei seinem Handy ist es so, dass man die Videos selbst runterladen muss und erst dann anschauen kann. Bei manchen Videos stand nur "Abspielen" und bei anderen "Video herunterladen".

    Ich frage ihn immer nach seiner Meinung, allerdings hat er nicht zu allem eine Meinung, also, kann dann oft nichts dazu sagen. Oft sagt er in solchen Situationen dann zu mir, dass er eben nicht alles so zer- und durchdenke wie ich und dass er nicht immer an irgendetwas denke (wie ich).
    Einfach weitermachen!

    "Jeder ist ein Genie! Aber wenn Du einen Fisch danach beurteilst, ob er auf einen Baum klettern kann, dann lebt er sein ganzes Leben in dem Glauben, er wäre dumm" (Albert Einstein)

  2. #8
    Jan G Gast
    Zitat Zitat von Zimtschokocookie Beitrag anzeigen
    Und jetzt bist du nicht mehr eifersüchtig? Hast du Veränderungen in deinem Selbstwertgefühl gemerkt?
    Ich würd mir (und meinem Freund) gern das Leben leichter machen, indem ich wirklich verstehe, dass ich es wert bin, geliebt zu werden.
    An selbstwertgefühl lag es bei mir nie.
    Davon hatte ich immer reichlich.
    Hatte bei mir einen anderen Hintergrund, mehr in Richtung Verlustangst.
    Dies kam aber durch ein tragisches Erlebnis in meinem Jugendalter, wo meine Freundin damals tötlich verunglückt war.
    Dieses Buch bietet, aber auch sehr viele Tipps, was man in Situationen machen kann, wenn man mal wieder eifersüchtig wird.

    Dies hat mit weitergeholfen.
    Mitlerweile bin ich eig so gut wie garnicht mehr eifersüchtig
    ( ein wenig ist ja normal )
    Und wenn es mich überkommt, mache ich die Übungen und alles ist wieder gut

  3. #9
    HundertProzentKugelfisch Gast
    Meine Meinung zum Thema: Jeder Mensch hat auch eine eigene Intimsphäre/ Sexualität, die niemanden etwas angeht, auch den Partner nicht. Ob es nun um Masturbation, Fantasien oder das Schauen von Pornos geht, ist egal (reale Handlungen mit Dritten sind etwas ganz anderes!).
    Warum sollte man verpflichtet sein, alles von sich dem Partner zu offenbaren?

    @TE: Du hast Deinen Freund direkt auf die Filmchen angesprochen und aller Wahrscheinlichkeit nach Deinen Unmut darüber kundgetan... logisch, dass er dann so weit wie möglich leugnet (nur der Arbeit wegen im Chat dabei...ja, klar ).

    Jetzt baust Du noch mehr Druck auf (Zitat: "wenn da wieder ein Video käme, kann ich ihm nicht 100%ig vertrauen"... tust Du doch sowieso nicht, das kann man aus Deinem ersten Posting deutlich herauslesen).

    Im Verlauf dieses Freds kann man gsd den Ansatz erkennen, dass Du einsiehst, dass das Problem hauptsächlich bei Dir liegt. Je mehr Du von ihm forderst, desto mehr wird er sich von Dir zurückziehen.

  4. #10
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    Puddingtown
    Beiträge
    931
    Ich arbeite in einer Abteilung, in der es fast nur Männer gibt, und bin da auch ganz gut "integriert". Heisst, auch ich bekomme kleine versaute Videos geschickt und anstössige Bilder, die meistens aber einen witzigen Hintergrund haben. Was ich witzig finde, schicke ich meinem Mann weiter, damit wir gemeinsam drüber lachen können.
    Und auch er bekommt von seinen Kollegen Videos und Bildchen, wenn er was witzig findet, zeigt er es mir, oder auch nicht.
    Kugelfisch hat es super auf den Punkt gebracht:
    Jeder Mensch hat auch eine eigene Intimsphäre/ Sexualität, die niemanden etwas angeht, auch den Partner nicht.
    Wenn mein Mann wüsste, was ich mir so für Filmchen ansehen, holla die Waldfee. Das sagt nichts über die Qualität unserer Beziehung oder über meine Liebe zu ihm aus. Ebenso wenig weiss ich was er sich so alles ansieht, und möchte es auch nicht wissen, solange er es mir nicht erzählen möchte.

  5. #11
    Registriert seit
    29.03.2011
    Beiträge
    2.846
    Zitat Zitat von HundertProzentKugelfisch Beitrag anzeigen
    Meine Meinung zum Thema: Jeder Mensch hat auch eine eigene Intimsphäre/ Sexualität, die niemanden etwas angeht, auch den Partner nicht. Ob es nun um Masturbation, Fantasien oder das Schauen von Pornos geht, ist egal (reale Handlungen mit Dritten sind etwas ganz anderes!).
    Warum sollte man verpflichtet sein, alles von sich dem Partner zu offenbaren?

    @TE: Du hast Deinen Freund direkt auf die Filmchen angesprochen und aller Wahrscheinlichkeit nach Deinen Unmut darüber kundgetan... logisch, dass er dann so weit wie möglich leugnet (nur der Arbeit wegen im Chat dabei...ja, klar ).

    Jetzt baust Du noch mehr Druck auf (Zitat: "wenn da wieder ein Video käme, kann ich ihm nicht 100%ig vertrauen"... tust Du doch sowieso nicht, das kann man aus Deinem ersten Posting deutlich herauslesen).

    Im Verlauf dieses Freds kann man gsd den Ansatz erkennen, dass Du einsiehst, dass das Problem hauptsächlich bei Dir liegt. Je mehr Du von ihm forderst, desto mehr wird er sich von Dir zurückziehen.
    Natürlich hat man in einer Beziehung auch eine eigene Intimsphäre, das find ich auch völlig ok. Sexualität ist etwas sehr Intimes und ich erwarte nicht, dass er mir alles haarklein berichtet. Ich habe nur den Eindruck, ich kann ihn, gerade, was diese sexuellen Geschichten angeht, gar nicht einschätzen, weil er auch insgesamt eher zurück gezogen ist und erst reagiert, wenn ich etwas anspreche. Von selbst kommt da nichts. Meinen Unmut habe ich ihm natürlich kundgetan, ich kann so etwas auch schlecht verstecken. Ich will das aus der Welt haben. Was mich an der ganzen Sache stört, ist halt, dass ich das Gefühl habe, er hat da irgendwas heimliches am Laufen, dabei würd ich vielleicht gern dabei sein.

    Und diese "Jaja, von wegen nur wegen der Arbeit im Chat sein"-Gedanken habe ich halt auch. Ich bin ja nicht blöd. Und ich glaube auch, dass ich ihm den Raum gebe, in der Beziehung einfach offen zu mir zu sein. Von mir aus kann er sich ja Videos anschauen, ich wüsste es einfach nur gerne, um ihn besser zu kennen und einzuschätzen.

    Und ja, ich weiß, dass diese ganze Offenheitsgeschichte zum großen Teil an mir und meinem mangelnden Selbstwertgefühl liegt. Ich versuche auch wirklich daran zu arbeiten. Ich hab einfach so eine Angst davor, irgendwann vor dem Scherbenhaufen der Beziehung zu stehen und am Ende noch von seinen Arbeitskollegen ausgelacht zu werden, weil ich Naivchen ihm einfach so geglaubt habe.

    Man, das klingt verquer. Aber wisst ihr, was ich meine?
    Einfach weitermachen!

    "Jeder ist ein Genie! Aber wenn Du einen Fisch danach beurteilst, ob er auf einen Baum klettern kann, dann lebt er sein ganzes Leben in dem Glauben, er wäre dumm" (Albert Einstein)

  6. #12
    Registriert seit
    29.03.2011
    Beiträge
    2.846
    Zitat Zitat von Nibbles Beitrag anzeigen
    Wenn mein Mann wüsste, was ich mir so für Filmchen ansehen, holla die Waldfee. Das sagt nichts über die Qualität unserer Beziehung oder über meine Liebe zu ihm aus. Ebenso wenig weiss ich was er sich so alles ansieht, und möchte es auch nicht wissen, solange er es mir nicht erzählen möchte.
    Das ist eine bewundernswerte Einstellung. Was ist nur mein Problem? Und wie kann ich das verändern?
    Einfach weitermachen!

    "Jeder ist ein Genie! Aber wenn Du einen Fisch danach beurteilst, ob er auf einen Baum klettern kann, dann lebt er sein ganzes Leben in dem Glauben, er wäre dumm" (Albert Einstein)

Ähnliche Themen

  1. Wie werde ich Selbstzweifel los im Bezug auf Jungs?
    Von Schneeeule im Forum Gequassel
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 20.06.2012, 20:15
  2. ... so nah am Wasser gebaut / Selbstzweifel
    Von happycherrie im Forum Ich bin genervt ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.03.2011, 18:04
  3. puh auf einmal solche selbstzweifel
    Von kiyu im Forum Ich bin genervt ...
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 07.08.2009, 11:53

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige