Aktuelle Blog-Einträge

  1. [12] at christmas we get we deserve.

    von am 12.12.2017 um 20:33 (it's better to burn out than to fade away)
    Noch 12 Tage bis Weihnachten. Die Tage sind recht schön im Moment. Es schneit immer mal wieder, ich verbringe ausreichend Zeit auf Christkindlmärkten, beim Plätzchenbacken und Essen mit Freunden. Komischerweise achte ich im Moment nicht gut auf meine Ernährung, die Weihnachtszeit ist einfach meine Zeit des Jahres, ich kann einfach nicht widerstehen und dennoch bleibt die Waage einfach stehen. Ich hatte schon die Befürchtung, dass ich aufgrund der Dezemberwochen wieder Rückschritte machen würde, weshalb das Stehenbleiben schon ein Erfolg ist.

    Ich freue mich jeden Tag mehr auf die Weihnachtstage mit der Familie, die große Arbeitspause und viel Durchatmen. Es gibt wenige Erinnerungen an meine Kindheit, die so positiv besetzt sind wie Weihnachten. Und am besten gefällt mir daran, dass Weihnachten jedes Jahr gleich bleibt - es könnte genauso 1995 sein am 24. Dezember, alles wäre ...
    Kategorien
    Kategorielos
  2. Bonjour Tristesse

    Der Dezember hat Einzug gehalten und mit ihm die allgegenwärtige Weihnachtsstimmung, was für mich eine reine Mischung aus Depression und Aggression bedeutet. Ich hasse die Weihnachtszeit. Es ist für mich eine ewige Melancholie. Hauptsächlich liegt es wohl daran, dass in dieser Phase mein notorisches Singleleben am meisten an mir nagt. Ich kann machen, was ich will. Wenn ich mit den Verwandten rumhänge, gehen die mir auf den Zeiger, wenn ich alleine bin, fühle ich mch einsam, weil es sich mittlerweile auch in meine Seele eingebrannt hat, dass man diese Zeit mit seinen Liebsten verbringen solle. Und dann diese ganzen Deppen, die einem schöne Weihnachten wünschen. Bereits anfangs Monat gefühlte 10 Mal pro Tag. Ich schätze das, wenns Leute aus meinem nahen Umfeld sind, bei denen ich weiss, dass es von Herzen kommt und dass es ihnen wirklich ein Anliegen ist, dass es mir gut geht. Aber all diese ...
    Kategorien
    Kategorielos
  3. [21] yesterday was the time of our lifes

    von am 03.12.2017 um 21:05 (it's better to burn out than to fade away)
    Noch 21 Tage bis Weihnachten.

    Hiermit startet der Countdown. Heute Morgen noch haben wir zusammen das erste Licht angezündet, jetzt sitze ich hier in der übers Wochenende eingefrorenen Stadtwohnung. Mir fehlt der Wald, der dämliche Kaffeekranz und all sowas. Und als ich heute auf dem Rückweg in die Stadt traurig im Zug saß, raste ich einem dunklen, verschneiten Stadtrand entgegen. Der erste richtige Schnee des Jahres ist mit mir angereist. Kein kleiner Trost, sondern ein für mich sehr großer.

    Dieses Jahr habe ich noch immer keinen Adventskalender, ich werde mir aber morgen noch einen besorgen - vielleicht schon im Sonderangebot. Ansonsten werde ich in diesen drei Wochen bis Weihnachten auf Schokolade - mal wieder - verzichten. Ich habe am WE dies und jenes genascht, aber jetzt habe ich das Gefühl, dass ich mal wieder recht gut auf den Zucker verzichten kann. Außerdem ...
    Kategorien
    Kategorielos
  4. incompatible

    von am 27.11.2017 um 23:09 (it's better to burn out than to fade away)
    Ich habe in diesem Jahr recht viele neue Menschen kennengelernt - oder, um ehrlich zu sein, ich hätte sie kennenlernen können. Tatsächlich ist es meistens so, dass ein Mensch zwei Sätze zu mir spricht und ich ihn aussortiere. Den meisten Menschen gebe ich keine Chance, in mein Herz geschlossen zu werden. Ich habe die verklärte Vorstellung, dass Freundschaft - und deren höchste Form, Liebe - nur auf Seelenverwandtschaft basieren kann. Nicht diese Boomboom-Soulmate-Sache, aber grundlegende Dinge, die einander verbinden. Meistens ist das zu viel verlangt. Die allermeisten Menschen interessieren mich nicht und ich bin nicht bemüht, etwas daran zu ändern. Vielleicht, weil ich schon so viele vermeintliche Seelenverwandte in meinem Leben getroffen habe und immer wieder feststellen musste, dass Scheitern so viel schneller geht als Finden.

    Mit 1 ist die Seelenverwandtschaft gescheitert, ...
    Kategorien
    Kategorielos
  5. a thousand memories

    von am 24.11.2017 um 22:47 (it's better to burn out than to fade away)
    Letzten Samstag hat der Radiomann in lauten Tönen den ersten Schneefall des Jahres über Nacht angekündigt - stattdessen regnete es weiter. Dieses Wochenende tönt er schon wieder von einer weißen Decke.

    Ich habe die Weihnachtsplaylist ausgepackt, die ersten Weihnachtsgeschenke besorgt und freue mich auf den Startschuss der Christkindlmarkttouren. Die letzten beiden Wochen habe ich geackert wie blöd, ganz stoisch habe ich einfach alles immer gleich abgearbeitet, um mir Luft zu verschaffen für den Dezember.

    Und dummerweise glaube ich dem Radiomann schon wieder, will ihm glauben. Denn dieses Jahr brauche ich Weihnachten noch viel mehr als im Jahr davor. Ich freue mich auf jeglichen Kitsch und einen kleinen Rausch bereits ab Mittag.

    Das ist die beste Zeit des Jahres und ich bin quasi der Grinch in weiß-rot. Also die Weihnachtsfrau. Oder zumindest ein Weihnachtself. ...
    Kategorien
    Kategorielos
Anzeige