Aktuelle Blog-Einträge

  1. Day Two (30.03.17)

    tomorrow

    Aktualisiert: Gestern um 22:49 von LurielLavellan

    Kategorien
    Kategorielos
  2. Day One (29.03.17)

    Und so beginnt es... *phew*


    Gut, eigentlich hat es ja schon Anfang letzter Woche begonnen... aber psst


    Ernährungsumstellung im Detail:
    -Frühstücken morgens! (und wenn es nur eine Scheibe Brot mit Frischkäse ist. Aber es wird was gegessen, Luriel! )
    -Heissgeliebter Kakao (mit Milch) morgens und Abends (je 256kcal), durch Kakao mit Nespresso-Maschine ersetzt (Je 56kcal).
    -Eiweissbrot statt Weizenbrot.
    -Äpfel gekauft (Pink Lady) als Zwischenmahlzeit - statt der üblichen M&M's (Ersparnis: 217kcal)
    -Salami-Stängelchen (auf die kann Ich nicht verzichten, drum reduzier Ich... eine Packung muss für 2 Tage reichen, und es wird Hähnchen gekauft statt Schwein!)
    -Säfte statt Limonade, und diese Säfte verdünnt 2:1 mit Wasser.
    -Generell: mind. 2 Liter pro Tag trinken - Kakao zählt nicht!

    ...
    Stichworte: day one
    Kategorien
    Kategorielos
  3. Jetzt ist auch meine Waage auf Diät

    Die Phase seit Mitte Februar war wohl die frustrierendste seit meiner Ernährungsumstellung im Juli. Dass das Gewicht so lange verharrt, habe ich seither noch nie erlebt und es war mir angesichts meiner Ernährung auch unerklärlich, weshalb ich über diesen gesamten Zeitraum nicht abnahm. Jetzt ergab sich eine glückliche Fügung des Schiksals: Die Batterien meiner Waage sind nämlich hinüber und da ich solche Knopfbatterien nicht vorrätig habe, hab ich beschlossen, meine Waage nun ebenfalls auf Diät zu setzen und bis auf Weiteres nicht mit frischen Batterien zu füttern. Das Teil hat mich in den letzten Wochen nur noch völlig demotiviert, aber mich einfach so nicht mehr zu wiegen, schaff ich einfach nicht. Mittlerweile muss ich meinen Gürtel wieder ein Loch enger schnallen. Kann also durchaus sein, dass ich nächstens wieder Batterien kauf. Solange ich offensichtlich dünner werde, kann es mir ja ...
    Kategorien
    Kategorielos
  4. Stagnation...

    Die letzten drei Wochen gab es von mir leider nichts neues zu berichten.
    Mein Gewicht hat komplett stagniert und schwankte immer zwischen 69,5 und 70,0 kg. Seit heute morgen ging es endlich mal wieder ( wenn auch nur minimal) weiter runter.
    Seit ich im "normal Gewicht" angelangt bin wird es immer schwieriger an Gewicht zu verlieren, weshalb ich jetzt mit dem Kalorienzählen begonnen habe.
    Das habe ich noch nie vorher gemacht, weshalb ich mir technische Hilfe ,in Form einer App, zugelegt habe.
    Die App nennt sich Arise und ist wie viele andere Diät etc Apps. Ich kann angeben wie viel ich von was gegessen habe und sehe dazu wie viele Kalorien ich zu mir genommen habe.
    Als Budget hat die App mir , um eine Abnahme von 500 g pro Woche zu garantieren, 1172 kcal empfohlen.
    Die letzten 3 Tage hat das Eintragen gut geklappt und ich habe das Budget nicht ...
    Kategorien
    Kategorielos
  5. Zwangspause und andere Sachen

    Dummerweise musste ich das Saftfasten unterbrechen, da ich durch einen Abszess im Zahnfleisch/Kiefer gezwungen war, Antibiotika zu nehmen.
    Habe daher auf Rohkost umgestellt.

    Dadurch habe ich kurzfristig wieder etwas zugenommen. Ist ja wieder was im Darm drin.

    Eigentlich wollte ich nach der Antibiose wieder weiter Saftfasten, habe aber irgendwie den Absprung nicht geschafft. So lecker und berauschend war die Sache dann auch wieder nicht.
    Bin jetzt also wieder Rohköstler und mir geht es gut.
    Natürlich purzeln die Pfunde jetzt merklich langsamer, aber dafür schmeckt es gut.
    Sport habe ich jetzt auch keinen mehr gemacht - das will ich aber am Wochenende (also morgen) wieder ändern.

    Gewicht heute morgen: 89,3 kg
    Kategorien
    Kategorielos
Anzeige