AtMax

  1. Beziehungsstress und Abnehmen...

    Freitag war der König aller schlechten Tage. Stress mit der Freundin und jetzt hängt die Beziehung am seidenen Faden. Eigentlich sollte ich die Sache wohl einfach hinter mir lassen und weiter gehen, aber stattdessen versuchen wir es jetzt noch einmal von Vorne. Nach 4 Jahren ist es doch nicht einfach alles weg zu werfen. Ich hab wenig Hoffnung dass sich tatsächlich etwas tut aber ich wünsche es mir.

    Das Wochenende war Diät technisch natürlich ein Desaster. Kein einziges mal Trainiert und nur Gefuttert die ganze Zeit. Ab heute wird wieder aufs Essen geachtet und ich hoffe das ich mich die nächsten Tage wieder zum Training aufraffen kann, zumindest bisschen Ausdauertraining, zum All-Out-Krafttraining fehlt mir echt ein bisschen der Antrieb...
    Morgen früh mal wieder Wiegen um die Ausmaße der Katastrophe zu sehen
    Kategorien
    Kategorielos
  2. Vor der Arbeit trainieren

    Ich muss heute überraschend in der Spätschicht aushelfen, dass heist es wird vor der Arbeit trainiert. Ich bin mal gespannt wie dass wird, normalerweise bin ich nach dem Training total fertig und dann ist nurnoch ausruhen angesagt. Ich hab aber wenig lust das Training wegen der Arbeit schleifen zu lassen darum zieh ich es Heute einfach durch.

    Wenn die Arbeit dann garnicht mehr geht muss ich das Training davor tatsächlich etwas ruhiger Ansetzen :/
    Stichworte: arbeit und sport
    Kategorien
    Kategorielos
  3. Ein Erfolgserlebnis!

    Ich hab heute mein tägliches Training durchgeführt aber heute war ich echt Motiviert. Das Ergebnis war dass ich es seit Ewigkeiten mal wieder geschafft habe das Läufer Hoch zu erreichen.

    Ich war dann so Gepuscht dass aus meinem 30 Minuten Training kurzerhand ein 90 Minuten Training wurde! Ich bin grad noch aufgedreht ohne Ende aber ich ein paar Minuten werde ich wohl total erschöpft ins Bett sinken und sehr schnell Einschlafen. Morgen erwartet mich wohl die Mutter aller Muskelkater aber dass nehme ich als Beweis dafür heute hart Gearbeitet zu haben.

    Jetzt noch schnell Duschen, danach einen Jogurt mit Eiweißpulver und Haferflocken und ein Vollkornbrötchen und dann stempel ich den Tag als vollen Erfolg ab.

    Stichworte: erfolg, training
    Kategorien
    Kategorielos
  4. Ein denkbar schlechter Start ins neue Jahr

    Nachdem die letzten Wochen des letzten Jahres gut gelaufen sind ist die erste Woche 2017 ein ziemliches Desaster.
    Vor 5 Monaten hatte ich einen Sehnenriss in der linken Schulter und anscheinend hab ich es mit dem Training etwas übertrieben. Nach einigen Liegestützen tut mir die Schulter höllisch weh, ich fürchte die ist noch eine ganze weile nicht bereit für das Training... das heißt für mich wohl oder übel mehr Kardio und weniger Krafttraining... Wuhu


    Mehr als ärgerlich, aber ich bleib bei meinen Vorsätzen und mach weiter mit dem Training.
    Stichworte: anfang, neujahr, verletzungen
    Kategorien
    Kategorielos
Anzeige